Kirchenvorstand

Welche Aufgaben hat der Kirchenvorstand?

Eine Gemeinschaft, die im Glauben verbunden ist, braucht eine sichtbare Leitung. Die Kirchenvorstände werden gewählt und beauftragt, zusammen mit den Pfarrerinnen und Pfarrern diese Leitungsaufgabe zu übernehmen.

Der gewählte Kirchenvorstand wird in den sechs Jahren der Amtsperiode die Entwicklung unserer Gemeinde gestalten. Dazu gehört u.a. die Verantwortung für das gottesdienstliche Leben, die Kirchenmusik und die verschiedenen Bereiche der Gemeindearbeit. Der Kirchenvorstand ist zuständig für alle Angestellten und für die Begleitung der Ehrenamtlichen, für den Unterhalt der Gebäude und Einrichtungen sowie für die Finanzen der Gemeinde.

Ausführliche Informationen über Bedeutung, Funktion, Wahl, Aufgaben und Rechte des Kirchenvorstands finden Sie auf der Internetseite der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern.

 
Sitzungstermine Dienstag 19:45 Uhr

14.11. | 12.12.
Termine ab Januar bitte ab Ende November im Pfarramt erfragen.

Geborene Mitglieder

Hans Borchardt
Bildrechte beim Autor

 

Pfarrer Hans Borchardt

Sitz und Stimme 

Bildrechte beim Autor

 

Christian Achberger 

Diakon

  

Gewähler Kirchenvorstand

Franziska Arbogast

 

 

Franziska Arbogast

Bildrechte beim Autor

 

 

Renate Hartel

Vertrauensperson Andreas Bülow
Bildrechte beim Autor

 

 

Andreas Bülow

Bildrechte beim Autor

 

 

Loredana Frank

Bildrechte beim Autor

 

 

Björn Hauptmeier 

Bildrechte beim Autor

 

 

Ursula Knab

Bildrechte beim Autor

 

 

Horst-Walther Menacher

Bildrechte beim Autor

 

 

Gertrud Ney

Bildrechte beim Autor

 

 

Ulrike Raunecker

Bildrechte beim Autor

 

 

Steffen Raab

  

Erweiterter KV

Bildrechte beim Autor

 

 

Christiane Eichmayr

Daniel Lehmer (neues Bild)

 

 

Daniel Lehmer